Zur Startseite des Kultur-Stellenmarktes
 Zur Startseite...
Stellenangebote Stellengesuche Inserieren Partnerprogramm Mein Kultur-Stellenmarkt Kontakt


 Zurück zur vorigen Seite.
 

Pädagogische*n Mitarbeiter*in – Programmbereich Beruf

Datum: 248.09.2023

Für die Stadt Erlangen zu arbeiten, bedeutet, einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten. Sie wollen uns dabei unterstützen? Wir freuen uns auf Sie!

Wir suchen für unsere Volkshochschule unbefristet mit 35 Wochenstunden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Pädagogische*n Mitarbeiter*in – Programmbereich Beruf

Ihre Vorteile:
  • Zukunftssichere Beschäftigung mit tarifgebundener Bezahlung in EG 13 TVöD, Weihnachtsgeld, Zusatzversorgung für Tarifbeschäftigte, zusätzlich freie Tage mit Arbeitsentgelt
  • Familienfreundliche Arbeitgeberin mit flexiblen Arbeitszeiten, Arbeitszeitausgleich, Teilzeit- und Home-Office-Möglichkeiten
  • Multiprofessionelle Teamstrukturen, Supervision, kollegiale Beratung, Förderung der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Moderne und sehr gut ausgestattete Einrichtungen, Erreichbarkeit durch VGN-Firmenabo und zusätzlich Zuschuss zum ÖPNV
  • Sinnstiftende Tätigkeit und aktive Mitgestaltung der Stadt Erlangen
Ihre Aufgaben:
  • Wissenschaftlich fundierte Weiterentwicklung des pädagogischen Programms im Programmbereich Beruf
  • Konzeption und Planung von Bildungsangeboten der beruflichen Fort- und Weiterbildung sowie deren Auswertung
  • Ermittlung von Bildungsbedürfnissen anhand von Markt- und Wettbewerbsanalysen, Netzwerkarbeit in Bezug zu gesellschaftlichen Entwicklungen, Statistiken und Befragungen
  • Sicherung der Unterrichtsqualität, Akquise geeigneter Lehrkräfte und Personalplanung (Dozent*innen)

Voraussetzungen:

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Magister / Diplom [Univ.]) der Fachrichtung Pädagogik, Wirtschaftspädagogik oder Soziologie bzw. eines vergleichbaren Studiengangs
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich der beruflichen Fort- und Weiterbildung sowie Kenntnisse in den Bereichen AZAV und EFQM sind vorteilhaft
  • Hohe soziale Kompetenz und nachgewiesene pädagogische Erfahrung
  • Organisationsgeschick, Belastbarkeit und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse und hohe digitale Kompetenz

Bewerbungsfrist: 28.09.2023
Wo: www.interamt.de oder per E-Mail an [email protected]
Stellen-ID: 1017632
Weitere Infos: www.erlangen.de/karriere
Kontakt: Herr Bassenhorst, Tel. 09131 86-2958, und Frau Flemming, Tel. 09131 86-2783

Wir sehen Vielfalt als Bereicherung und verfolgen eine Politik der Chancengleichheit! Grundsätzlich sind alle Stellen teilzeitfähig. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.


 

© 2019 eMusici.com GmbH - Nutzungsbestimmungen, Datenschutz