Zur Startseite des Kultur-Stellenmarktes
 Zur Startseite...
Stellenangebote Stellengesuche Inserieren Partnerprogramm Mein Kultur-Stellenmarkt Kontakt


 Zurück zur vorigen Seite.
 

Filmarchivar / Mediathekar (m/w/d)

Datum: 14.11.2022

Die Hochschule für Fernsehen und Film München ist eine Kunsthochschule des Freistaates Bayern. Sie ist eine der renommiertesten Filmhochschulen im deutschsprachigen Raum. Seit Gründung 1966 bzw. Aufnahme des Lehrbetriebs 1967, bildet die HFF München die Filmtalente von morgen aus.

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Innovative Hochschule“ hat die Hochschule für Fernsehen und Film für das neu zu gründende CreatiF-Center zum 02.01.2023 eine Projekt- stelle zu besetzen:

Filmarchivar / Mediathekar (m/w/d)

als Leiter (m/w/d) des Teilprojekts „Filmerbe“ der Hochschule für Fernsehen und Film, befristet bis 31.12.2027.

Ihre zukünftige Tätigkeit

  • Erstellung eines Konzepts zur dauerhaften digitalen Archivierung aller im Rahmen des Lehrbetriebs an der HFF entstandenen und künftig entstehenden Filmproduktionen; in diesem Zusammenhang Erschließung, Verschlagwortung und Archivierung der Filmwerke nach wissenschaftlichen Grund- lagen
  • Etablierung einer für die Zwecke geeigneten Datenbank; Implementierung und Anbindung an bestehende Systeme in Zusammenarbeit mit weiteren Stellen und Personen
  • Erarbeitung eines Speicherkonzepts in Zusammenarbeit mit dem IT-Rechtemanagement und -controlling des Archivbestands
  • Vernetzung mit weiteren Filmarchiven insbesondere in Deutschland
  • Zusammenarbeit mit dem HFF-Festivaloffice und der HFF-Öffentlichkeitsarbeit zur Zugänglich- machung von Werken
  • Leitung des Teilprojekts „Filmerbe" mit Teilprojektbudgetverantwortung
  • Überführung der Aufgabe zum Abschluss der Projektphase
Zum Team des Teilprojekts gehören weitere Stellen, die von der Leitung des Teilprojekts geleitet und koordiniert werden müssen: IT-Entwicklung, Jurist (m/w/d) für die Klärung der Rechte an den Film- projekten (50%), Filmverwerter (m/w/d) (50%). Die Teamstellen haben eine kürzere Vertragslaufzeit.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Abschluss Master, Diplom, Zweites Staatsexamen oder vergleichbar)
  • Filmgeschichtliches Wissen oder Interesse
  • Vertiefte Kenntnisse in Datenbank-, Speicher- und Metadatenkonzepten
  • Nachgewiesene konzeptionelle und strukturelle Fähigkeiten
  • Kenntnisse mit Projektmanagement
  • Teamfähigkeit

Sonstige Anmerkungen:

Wir bieten

  • Einen modernen Arbeitsplatz im Kunstareal der Landeshauptstadt München
  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kreativen Umfeld
  • Gleitende Arbeitszeit
  • HFF-Kinkerkrippe
  • Die Eingruppierung erfolgt bis Entgeltgruppe 13 TV-L
  • Entsprechend der Bewilligung der Projektmittel ist die Stelle bis zum 31.12.2027 zu besetzen

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der/des Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 Satz 2 BayGIG) wird hingewiesen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerben Sie sich bitte innerhalb von vier Wochen über unser Bewerberportal auf der HFF Homepage.


 

© 2019 eMusici.com GmbH - Nutzungsbestimmungen, Datenschutz