Zur Startseite des Kultur-Stellenmarktes
 Zur Startseite...
Stellenangebote Stellengesuche Inserieren Partnerprogramm Mein Kultur-Stellenmarkt Kontakt


 Zurück zur vorigen Seite.
 Kontaktaufnahme
 

Bereichsleiter/in (m/w/d) als Kultur- und Eventmanager/in (m/w/d)

Termin: 30.03.2020

Die Stadt Euskirchen sucht zum laufenden Betrieb und zur Entwicklung weiterer Veranstaltungsformate ihrer Veranstaltungshäuser einen Kultur-und Eventmanager. Die Stadt als Mittelzentrum im Städtedreieck Köln/Bonn/Aachen möchte ihren Einwohnern im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten ein kulturelles Angebot sowie zentrale Veranstaltungsstätten mit positivem Ambiente bieten. Dazu werden die Veranstaltungsstätten zur Durchführung von Veranstaltungen Dritt er gegen Entgelt bereitgestellt. Diese Praxis soll erweitert, intensiviert und durch Akquise ansprechender Veranstaltungen so gestaltet werden, dass der Bevölkerung ein entsprechender Mehrwert entsteht.

Zum Aufgabengebiet gehören im Wesentlichen:

  • Management der Gebäudenutzung „City-Forum Euskirchen“ durch gezielte Vermarktung für Musik-und Kulturveranstaltungen, Messen, Ausstellungen, Märkte, Kongresse u.ä. sowie Organisation der betrieblichen Abläufe und Führung/Anleitung des betrieblichen Personals
  • Erzielung einer angemessenen Auslastungdes City-Forums unter besonderer Gewichtung von öffentlichen Saalveranstaltungen und Konferenzangeboten
  • Vermarktung der als Stadttheater genutzten Schulaula zur Durchführung kultureller Veranstaltungen durch Dritte
  • Gestaltung, Organisation und Abwicklung der jährlichen Kulturnacht sowie ggf. weiterer städtischer Sonderveranstaltungen

Voraussetzungen:

  • AbgeschlossenesStudium oder vergleichbarer Abschluss als Eventmanager, Kulturmanager oder in anderen passenden Ausrichtungen mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Praktische Erfahrung im Bereich des Event- und Kulturmanagements
  • Führungskompetenz und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Motivation und Flexibilität sowohl hinsichtlich der Arbeitsinhalte als auch der Arbeitszeiten
  • Eigenständiges Arbeiten, hohe Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, sicheres Auftreten, Verantwortungs-und Kostenbewusstsein, Organisationsfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Praxiserprobte fundierte Kenntnisse in MS Office und im Bereich der Sozialen Medien
  • Technisches Grundverständnis im Bereich Veranstaltungs-und Gebäudetechnik
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Arbeitsleistung auch zu dienstüblichen Zeiten (abends und am Wochenende)

Sonstige Anmerkungen:

Die Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 12TVöD bei einem Beschäftigungsumfang von 39 Wochenstunden.

Spezifische soziale Kompetenzen und Qualifikationen, die durch generationenübergreifende Familien-und Pflegearbeit sowie im Rahmen freiwilligen sozialen Engagements erworben werden, sind ausdrücklich willkommen.

Die Kreisstadt Euskirchen betreibt ein intensives betriebliches Gesundheitsmanagement und pflegt eine Verwaltungskultur, die die Vereinbarkeit von Beruf mit Familie bzw. Pflegeaufgaben unterstützt.

Die Kreisstadt Euskirchen hat sich die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern zum Ziel gesetzt. Daher sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Von der/dem Stelleninhaber/in (m/w/d) wird erwartet, dass sie/er sich für die Umsetzung des Plans zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern / Gleichstellungsplan einsetzt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 20.03.2020 an

Kontaktinformationen:
 

Stadt Euskirchen, Fachbereich 1
Kölner Str. 75
53879 Euskirchen
Deutschland


 

© 2019 eMusici.com GmbH - Nutzungsbestimmungen, Datenschutz