Zur Startseite des Kultur-Stellenmarktes
 Zur Startseite...
Stellenangebote Stellengesuche Inserieren Partnerprogramm Mein Kultur-Stellenmarkt Kontakt


 Zurück zur vorigen Seite.
 Kontaktaufnahme
 

Volontariat (m/w/d) Orchester/Festival/Wettbewerb

Termin: 01.02.2020

Der Verband der Musik- und Kunstschulen mit Sitz in Potsdam schreibt für seine Arbeitsbereiche Landesjugendorchester, Festivalorganisation und Landeswettbewerb Jugend musiziert ein Volontariat (Vollzeit) mit einer Dauer von 18 Monaten aus. ________________________________________ Wir bieten: " Ein vielseitiges Volontariat im Bereich Orchester- und Festivalmanagement " Ein genauso engagiertes wie professionelles Mitarbeiterteam " Einblicke in alle Projekte der musikalischen und künstlerisch-ästhetischen Jugend-förderung des Verbands " Mit Potsdam einen attraktiven Beschäftigungsort für Kultur in unmittelbarer Nähe Berlins

Voraussetzungen: Wir erwarten: " Ein abgeschlossenes Studium im Kulturbereich (bspw. Orchester- oder Kulturma-nagement, Musikwissenschaft, Instrumentalstudium) sowie entsprechende Erfahrungen/Praktika im Kulturmanagement " Eigenständiges, verantwortungsbewusstes Arbeiten, Teamfähigkeit, Engagement und Flexibilität, sichere Beherrschung gängiger Computerprogramme (MS Office) " Kenntnisse im Bereich klassischer Musik " Führerschein Klasse B " Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (auch abends, an Wochenenden und Feierta-gen) und zur Begleitung der Arbeitsphasen der Jungen Philharmonie

Sonstige Anmerkungen:

Aufgabenbereiche: I. Landesjugendsinfonieorchester Junge Philharmonie Brandenburg Die Junge Philharmonie Brandenburg wurde 1993 gegründet und ist die zentrale Fördermaßnahme des Landes Brandenburg für den Orchesternachwuchs. Das Orchester bietet den rund 100 Jugendlichen, die ihr Instrument überdurchschnittlich gut spielen, die Chance, große sinfonische Werke unter der Leitung renommierter Dirigenten zu erarbeiten. Im Sommer ist die Junge Philharmonie Festivalorchester beim Opernfestival jOpera im österreichischen Burgenland. Insgesamt finden 3 bis 4 Probenphasen jährlich statt. Die Volontärin/Der Volontär lernt alle Aspekte eines professionellen Orchestermanagements kennen und steht der Projektleiterin tatkräftig zur Seite. Dabei können Teilbereiche auch eigenständig übernommen werden. Zu den regelmäßigen Aufgaben gehören u. a. die Arbeitsphasenplanung und -durchführung, Orchesterdisposition, Konzertorganisation, Tourneevorbereitung, Besetzungsplanung und Nachwuchsgewinnung, Notenmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und Betreuung des Instrumentariums und Notenarchivs.  II. SOUND CITY 2020  Festival der Musik- und Kunstschulen Brandenburg Alle zwei Jahre wird eine Stadt in Brandenburg zur SOUND CITY. 2020 bringen die 35 Musik- und Kunstschulen mit ihren Ensembles und Projekten und ca. 1.500 jugendlichen Teilnehmenden die gesamte Stadt Spremberg zum Klingen. Vom 26. bis 28. Juni 2020 zeigen die Schulen auf 8 Bühnen ein umfangreiches Programm von Klassik, Musical, Big Band, Rock/Pop bis hin zu Tanz und Kunstaktionen. Auftritte der Landesjugendensembles und die Einbindung des Jugend musiziert-Landeswettbewerbes Band Rock/Pop gehören zu den Highlights des Festivals. Die Volontärin/Der Volontär lernt alle Aspekte einer professionellen Festivalorganisation kennen und ist eng in die Vorbereitung und Organisation des Festivals eingebunden. Dabei können Teilbereiche auch eigenständig übernommen werden. Zentrale Aufgaben bei der Festivalorganisation sind u. a. die Budget- und Ablaufplanung, die technische Planung, die Abstimmung mit den Mitveranstaltern vor Ort und die Programmentwicklung. III. Landeswettbewerb Jugend musiziert Der Wettbewerb Jugend musiziert hat sich seit der Gründung 1964 zum bedeutendsten Förderprojekt für den musikalischen Nachwuchs in Deutschland entwickelt. Für den Lan-deswettbewerb Brandenburg qualifizieren sich jährlich etwa 350 Teilnehmende. Die Volontärin/Der Volontär lernt die Umsetzung eines renommierten Musik-Wettbewerbs auf der Landesebene kennen. Dabei können Teilbereiche auch eigenständig übernommen werden. Zu den Aufgaben im Rahmen der Wettbewerbsumsetzung gehören u.a. die Ausschreibungskontrolle, Wettbewerbsvorbereitung und -betreuung und die Planung und Durchführung von Preisträgerkonzerten. Ausschreibungsbedingungen: Beginn des Volontariats: nächstmöglich oder nach Absprache Dauer des Volontariats: 18 Monate in Vollzeit Vergütung: pauschal 1.500 ¬ brutto / Monat Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 08.01.2020 mit aussagefähigen Unterlagen und Abschlusszeugnissen  zusammengefasst in einer PDF (max. 5 MB)  per E-Mail. Auswahlgespräche in Potsdam sind für den 15. und 17. Januar 2020 geplant. Reisekosten können leider nicht übernommen werden.

Kontaktinformationen:
 
VdMK Brandenburg e.V.
Andrea Löhr
Schiffbauergasse 4b
14467 Potsdam
Deutschland
Tel.: 0331/20164712
Fax: 0331/20164729
E-Mail: kontakt@vdmk-brandenburg.de

Kontaktaufnahme mit dem Arbeitgeber...


 

© 2019 eMusici.com GmbH - Nutzungsbestimmungen, Datenschutz