Zur Startseite des Kultur-Stellenmarktes
 Zur Startseite...
Stellenangebote Stellengesuche Inserieren Partnerprogramm Mein Kultur-Stellenmarkt Kontakt


 Zurück zur vorigen Seite.
 Kontaktaufnahme
 

B-Kirchenmusikstelle (!00%) zu besetzen in Rheda-W

Termin: 01.06.2007

Die Evangelische Versöhnungs-Kirchengemeinde Rheda-Wiedenbrück sucht zum nächstmöglichen Termin eine B-Kirchenmusikerin / einen B-Kirchenmusiker für ihre 100% Stelle, die zunächst für zwei Jahre besetzt werden soll. Die Versöhnungs-Kirchengemeinde wird zum 1. September 2007 durch Vereinigung aus den bisherigen Ev. Kirchengemeinden Rheda und Wiedenbrück gegründet werden. Sie umfasst ca. 15.500 Gemeindeglieder, die im städtischen Verdichtungsraum Rheda-Wiedenbrück sowie den ländlich geprägten Kommunalgemeinden Langenberg und Herzebrock-Clarholz leben. In den vergangenen Jahren ist bereits eine enge Zusammenarbeit der bisherigen Gemeinden und Bezirke im Bereich der Kirchenmusik gewachsen. Es bestehen: " Ein projektweise arbeitender Kinderchor (wöchentliche Probe, 2 Gruppen, 30-50 Jungen und Mädchen) " Ein projektorientierter Junger Chor (wöchentliche Probe, 30 Mitglieder), der sich mit Spirituals, Gospels, Neuen Geistlichen Liedern, Musicals, Pop und Jazz beschäftigt " Ein Gospelchor (vierzehntägliche Probe, 35 Mitglieder) " Ein Kirchenchor (wöchentliche Probe, 35 Mitglieder) für die klassische Kirchenmusik Für die musikalische Arbeit sind vorhanden: " Bosch-Orgel (1972, II/16) in der spätgotischen Stadtkirche Rheda sowie ein Klavier " Steinmann-Orgel (1991, II/16) in der Kreuzkirche Wiedenbrück (1952) sowie ein E-Piano " Kleinorgeln in den weiteren Gottesdienststätten (Gnadenkirche Clarholz, Kreuzkirche Herzebrock, Friedenskirche Langenberg) " Klaviere und Flügel in den Gemeindehäusern " Equipment für die Bandarbeit, Orff-Instrumentarium Wir wünschen uns " die Chorarbeit in den bestehenden Gruppen zu leiten und weiter auszubauen " eigene Initiativen im Bereich der Kirchenmusik (etwa Musik für Jugendliche, Bandarbeit, Projektarbeit zur Realisation größerer Kirchenkonzerte im klassischen Bereich) " den regelmäßigen Chor- und Organistendienst an Sonn- und Feiertagen in jeweils einer der Kirchen in Abstimmung mit den weiteren neben- und ehrenamtlichen Kirchenmusikerinnen " die Mitarbeit bei der Erstellung eines Orgelplanes für alle Kirchen " die musikalische Gestaltung von Kasualien, auch Beerdigungen " die Zusammenarbeit mit dem Posaunenchor (eigene Leitung) " die Erarbeitung eines Konzeptes für den Bereich Kirchenmusik der Gesamtgemeinde mit dem Ausschuss für Kirchenmusik. Im Rahmen dieses Konzeptes wird auch über eine Weiterbeschäftigung über die Zeit der Befristung hinaus beraten werden. Auf eine gute Zusammenarbeit freuen sich acht Pfarrerinnen und Pfarrer, viele ehren-, neben- und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, u. a. im Jugendhaus und drei Kindertagesstätten. Die Vergütung erfolgt nach BAT-KF. Wegen der Größe der Region ist eine Fahrerlaubnis für PKW erforderlich. Alle Schulformen sind am Ort, weitere Hochschulen in Bielefeld (ca. 30 km) erreichbar. Rheda-Wiedenbrück ist per Bahn und über die BAB A 2 angebunden und liegt im Städtedreieck Paderborn  Münster  Bielefeld. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kirchenmusik-rheda-wiedenbrueck.de Für Nachfragen steht gerne bereit: Pfarrerin Verena Westermann, Vorsitzende des Ausschusses für Gottesdienst und Kirchenmusik, Fon: 0 25 86 / 88 14 74, sowie Pfarrer Burkhard Schmidt, Fon: 0 52 42 / 55 00 61. Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 15. September 2007 an: Bevollmächtigtenausschuss der Evangelischen Versöhnungs-Kirchengemeinde Rheda-Wiedenbrück, z. Hd. Herrn Pfarrer Marco Beuermann, Wichernstraße 2, 33378 Rheda-Wiedenbrück Geplante Vorstellungstermine: 10. und 11. Oktober 2007

Voraussetzungen: B-Kirchenmusik-Exámen ev.

Kontaktinformationen:
 

Verena Westermann
Wichernstr. 2
33378 Rheda-Wiedenbrück
Deutschland
Tel.: 02586/881474

E-Mail: westermannverena@freenet.de

Kontaktaufnahme mit dem Arbeitgeber...


 

© 2019 eMusici.com GmbH - Nutzungsbestimmungen, Datenschutz